Prüfen Sie online, ob Ihr gewünschtes Nummernschild noch frei ist

Ob lustiges Wortspiel oder die Daten eines wichtigen Ereignisses – individuelle Kennzeichen erfreuen sich großer Beliebtheit unter Fahrzeughaltern. Da bei der Zulassung in der Regel mit langen Wartezeiten zu rechnen ist, empfiehlt es sich, bereits im Vorfeld zu prüfen, ob das favorisierte Nummernschild noch frei ist, um gegebenenfalls eine ansprechende Alternative zu finden. Diesen Service stellen wir Ihnen im Bundesverkehrsamt Online kostenlos zur Verfügung.

Nummernschild im Vorfeld auf Verfügbarkeit prüfen – so gehen Sie vor

Um bereits vor dem Termin zur Zulassung herauszufinden, ob das Nummernschild in Ihrer gewünschten Kombination noch verfügbar ist, sind in unserem Serviceportal nur wenige Schritte nötig. Wir erläutern Ihnen, wie Sie die automatische Datenbankabfrage starten:

  1. Geben Sie zunächst in das Textfeld Ihren jeweiligen Kennzeichenbezirk ein, z. B. "WI" für Wiesbaden.
  2. Im Feld rechts finden Sie sämtliche Straßenverkehrsämter innerhalb des Bezirks – suchen Sie hier die für Sie zuständige Behörde aus und klicken Sie auf "Kennzeichen sofort reservieren".
  3. Wählen Sie anschließend im Reiter oben links die Art Ihres Nummernschildes sowie die Anzahl, die Sie bzgl. ihrer Disponibilität prüfen möchten.
  4. Tragen Sie nun Ihre Wunschkombination aus Buchstaben und Ziffern ein und klicken Sie auf "Jetzt prüfen".

Ist das Nummernschild noch frei, haben Sie folgende Optionen

Fällt die Live-Prüfung positiv aus und Ihr favorisiertes Nummernschild ist noch frei, haben Sie beim BVA Online im nächsten Schritt die Möglichkeit, Ihr Wunschkennzeichen bereits vorab online bei Ihrer zuständigen Behörde zu reservieren. Mit einer Vormerkung stellen Sie sicher, dass Ihre gewählte Kombination in der Zeit bis zur Anmeldung Ihres Fahrzeugs nicht anderweitig vergeben wird. Wie lange Sie sich für die Zulassung mit einem reservierten Nummernschild Zeit lassen können, hängt von Ihrem Straßenverkehrsamt ab. Die jeweilige Frist können Sie auf den entsprechenden Seiten in unserem Portal einsehen. Das Prüfen auf Verfügbarkeit ist beim Bundesverkehrsamt Online kostenfrei, für die Reservierung wird zusammen mit der Ausstellung des Kennzeichens eine Gebühr von insgesamt 12,80 Euro erhoben – diese ist während der Anmeldung vor Ort in der Zulassungsstelle zu entrichten.