Kfz-Kennzeichen


Kfz-Kennzeichen können in der Prägerei, die in der Nähe der Zulassungsstelle zu finden ist, angefertigt werden. Weitaus einfacher geht es aber hier! Die amtlichen Eurokennzeichen sind natürlich DIN-zertifiziert und kommen bei rechtzeitiger Bestellung bereits am nächsten Tag zu Ihnen nach Hause.


Autokennzeichen

Art.Nr.: 001

Sie möchten ganz unkompliziert Autokennzeichen kaufen? Dann bestellen Sie diese am besten direkt online und günstig auf unserem Portal. Bestellen Sie bis 18 Uhr, und Ihre Nummernschilder werden noch am gleichen Tag versendet!

15,95 €
inkl. MwSt.,  zzgl. Versandkosten.

Kfz Kennzeichen Carbon-Optik

Art.Nr.: 001_C

Kfz Kennzeichen Carbon-Optik

20,95 €
inkl. MwSt.,  zzgl. Versandkosten.

E-Kennzeichen für Elektrofahrzeuge

Art.Nr.: 001_E

15,95 €
inkl. MwSt.,  zzgl. Versandkosten.

Ihre neuen Kfz-Kennzeichen: Heute bestellt, morgen am Fahrzeug

Das hier zu bestellende Autokennzeichen ist ein amtliches Eurokennzeichen aus Aluminium. Es muss im Rahmen der Zulassung mit den amtlichen Plaketten versehen werden, es wird "abgestempelt". Spezielle Kennzeichenhalter sind ebenfalls erhältlich und können auf Wunsch direkt mitbestellt werden.

Wichtig: Wenn Sie ein Kfz-Kennzeichen online bestellen, erfolgt keine Prüfung der Richtigkeit der Daten! Sollten Sie also bei der Kontrolle Ihrer Bestellung einen Fehler übersehen (z. B. vertauschte Buchstaben oder Zahlen), so geht das nicht zu unseren Lasten. Ihr Kfz-Kennzeichen wird wie von Ihnen angegeben geprägt. Stellen Sie daher bitte sicher, dass es korrekt ist.

Unsere Kennzeichen werden natürlich umweltschonend mit einem geprüften Heißprägeverfahren gefertigt und sind echt "Made in Germany". Sie setzen damit nicht nur auf neue Kennzeichen, sondern auch auf eine hohe Umweltverträglichkeit und Qualität.

Das Wichtigste im Überblick

  • einfache Angabe des Kennzeichens
  • DIN-Zertifizierung der Kfz-Kennzeichen
  • Prägung nach § 60 Abs. 1b StVZO DIN 74069
  • Kennzeichen auch in Carbon-Optik erhältlich
  • bundesweiter und schneller Versand
  • Kosten: je 15,95 Euro zzgl. Versand

So bestellen Sie Ihre Kfz-Kennzeichen ganz einfach online

Die Vorgehensweise, wenn Sie Ihr neues Kennzeichen online bestellen wollen, ist ganz einfach:

  1. Eingabe des Wunschkennzeichens in dem stilisierten Nummernschild
  2. Angabe der gewünschten Menge (Standard sind zwei Kennzeichenschilder)
  3. Kennzeichen in den Warenkorb legen
  4. bei Bedarf Kennzeichenhalter auswählen
  5. dem Bestellvorgang mit Eingabe der Adresse und Auswahl der Zahlungsart folgen
  6. Erhalt der Bestellbestätigung per E-Mail
  7. am nächsten oder übernächsten Werktag die Kfz-Kennzeichen in Empfang nehmen

Amtliche Plaketten nicht anbei

Wir sind keine Zulassungsstelle und in der Folge auch nicht dazu berechtigt, die nötigen Plaketten und Siegel zu fertigen. Diese erhalten Sie nur bei der zuständigen Zulassungsstelle! Sie erhalten mit der Bestellung von uns die Kennzeichenschilder, die nach DIN zertifiziert sind. Mit diesen können Sie zur Zulassungsstelle gehen und dort die nötigen Plaketten und Siegel erhalten.

Kaufen Sie Ihre neuen Kennzeichen einfach online

Meist fehlt es einfach nur an der nötigen Zeit, um zur Zulassungsstelle zu gehen und dort das Wunschkennzeichen zu reservieren. Dies ist vielerorts bereits online möglich. Hier bei uns können Sie die Reservierung des Kennzeichens ganz einfach online vornehmen und direkt die Verfügbarkeit der Zeichenfolge prüfen lassen. Ist Ihr Wunschkennzeichen noch frei, übernehmen wir gern die Reservierung für Sie. Dies gilt übrigens nicht nur für Kfz-Kennzeichen, sondern auch für andere Fahrzeuge wie Motorräder, Traktoren und Quads.

Um das Wunschkennzeichen reservieren zu können, geben Sie erst einmal Ihren Kennzeichenbezirk in dem dafür vorgesehenen Textfeld ein. Sie können nun Ihr Kfz-Kennzeichen konfigurieren und sehen zudem die Adressen der zuständigen Zulassungsstelle. Wichtig: Umlaute und verschiedene Buchstabenkombinationen mit Bezug zur NS-Zeit sind nicht verfügbar.

Das Wunschkennzeichen können Sie nun im nächsten Schritt reservieren, sollte es noch frei sein. Ist es bereits vergeben, müssen Sie sich für eine andere Kombination der Zeichen entscheiden. Wir übernehmen nun die Reservierung der Kennzeichen bei der zuständigen Zulassungsstelle. Ihr Vorteil: Wenn Sie mit diesen Kfz-Kennzeichen zur Zulassungsstelle gehen, weil Sie ein Fahrzeug neu zulassen möchten oder weil Sie einfach andere Nummernschilder nutzen wollen, verringern Sie die Wartezeit vor Ort deutlich, wenn Sie die Schilder bereits mitbringen.

Unser Service ist übrigens auch für Kfz-Kennzeichen in Carbon-Optik sowie für Saisonkennzeichen zu nutzen!

Hinweise zu speziellen Kennzeichenarten

Saisonkennzeichen: Wenn ein Kfz mit Saisonkennzeichen ausgestattet ist, darf es nur zu dem genannten Zeitraum auf öffentlichen Straßen bewegt werden. Wenn auf dem Kennzeichen zum Beispiel 04 und 10 stehen, heißt das, dass das Kfz zwischen April und Oktober am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen darf. Danach nicht mehr! Es darf dann auch nicht vor dem Haus auf der öffentlichen Straße geparkt und wieder in die Garage gefahren werden. Schon das Stehen auf dem öffentlichen Parkplatz gehört zur Teilnahme am öffentlichen Straßenverkehr und ist nicht erlaubt. Das Fahrzeug darf nur noch auf privatem Grund und Boden stehen. Der Vorteil des Saisonkennzeichens liegt darin, dass für die Zeit, in der das Kfz nicht zugelassen ist, keine Steuern gezahlt werden müssen. Das bietet sich vor allem für Cabrios an, die nur im Sommer genutzt werden. Auch Motorräder werden häufig im Winter nicht gefahren und können für diese Zeit abgemeldet werden.

Oldtimer-Kennzeichen: Mit einem "H" werden Oldtimer gekennzeichnet, wobei diese ganzjährig fahren dürfen oder auch mit einem Saisonkennzeichen versehen werden.

Rote Kennzeichen: Rote Kennzeichen werden häufig von Autohändlern verwendet, die diese Nummernschilder an Verkaufsfahrzeuge montieren. Sie gehören nicht zu einem bestimmten Fahrzeug, sondern können frei verwendet werden. Auch für Prüfungsfahrten kommen die roten Kennzeichen (sogenannte "Überführungskennzeichen") zum Einsatz.

Grüne Kennzeichen: Die grünen Kennzeichen machen deutlich, dass ein Kfz von der Steuer befreit ist oder dass es sich um ein landwirtschaftliches Nutzfahrzeug handelt. Teilweise werden auch Anhänger (z. B. für Sportgeräte oder für Tiere) mit einem grünen Kennzeichen versehen. Die Genehmigung für eine Steuerbefreiung und damit für den Erhalt eines grünen Kennzeichens muss vom Zoll oder vom Finanzamt erteilt werden und schriftlich vorliegen.

E-Kennzeichen: Mit dem "E" am Ende der Zahlenkombination wird verdeutlicht, dass es sich um ein Elektro- oder Hybridfahrzeug handelt.

Weitere Kategorien auswählen - Kfz-Kennzeichen und: